Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termin: 13. November 2021
15. Januar 2022
12. Februar 2022
Zeiten: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr 
Ansprechpartner: Sarah-Lena Schmidt
ehrenamt@akademie-des-handwerks.de
02865 – 6084-44

 

Ein Projekt gefördert durch die:

Logo Staatskanzlei NRW

Sie sind ehrenamtlich engagiert und möchten sicher und überzeugend in Ihrem Ehrenamt auftreten?

Vor anderen Menschen zu sprechen und diese wirkungsvoll für die eigene Sache zu gewinnen ist kein „Hexenwerk“. Machen Sie sich in diesem Kurs mit den wichtigsten Werkzeugen der Redekunst vertraut. Sie lernen verschiedenste praxisorientierte Techniken kennen und werden fit und erfolgreich für die Rhetorik in Ihrem Ehrenamt.

Gerrit Busmann zeigt Ihnen, wie Sie rhetorische Spielmittel geschickt einsetzen. Ihr Dozent wird Ihnen erläutern, wie Sie die Grundlagen für Ihre Vorträge legen und Besprechungen und Diskussionen gekonnt leiten. Sie werden Ihre Gestik, Mimik und Körpersprache zu Ihrem Vorteil nutzen und Ihre Selbstwirksamkeit verstärken können. Ihre eigenen Standpunkte und Ziele werden Sie nachdrücklich vertreten und Einwänden konstruktiv begegnen.

Seminarthemen:

  • Theoretische Grundlagen: Rhetorische Stilmittel, Diskussions- und Präsentationstechniken, Kommunikationsformen und -strategien
  • Sprache bedeutet mehr als Reden – Gestik, Mimik und Körpersprache gezielt einsetzen.
  • Tipps und Tricks zum überzeugenden Medieneinsatz.
  • Den eigenen Standpunkt begründet und verständlich darstellen.
  • Was will der Dialogpartner? Die Ziele des Gesprächspartners erkennen und die eigene Sprache darauf einstellen.
  • Welche Formulierungen nutzen Sie selbst besonders gern? Mehr Sicherheit beim eigenen Kommunikationsstil.

Veranstaltungsform und Dozent

Präsenz-Seminar 

Dozent:
Gerrit Busmann 

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:

Ihnen entstehen keine Teilnahmegebühren. Das Seminar für Engagierte und Menschen im Ehrenamt wird gefördert vom Land NRW. 

© 2021 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de