Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termin: 24. November 2017
Zeiten: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ansprechpartnerin: Claudia Koppers
c.koppers@akademie-des-handwerks.de
02865 – 6084-11
ButtonBuchen
DOWNLOAD-pdf

Viele Rechnungen werden von Ihren Kunden gar nicht oder nicht vollständig bezahlt, obwohl Ihr Unternehmen eine einwandfreie Bauqualität abgeliefert hat? Doch Ihre Firma ist auf die Begleichung der Außenstände angewiesen, um ausreichend liquide zu sein.
Lassen Sie für Ihre Auftraggeber keine Schlupflöcher in den Verträgen. Gewähren Sie Ihren Schuldnern weder Nachlässe noch Zahlungsaufschübe und schließen Sie die häufigsten Fehler des Tagesgeschäftes aus.

Wie Sie die aktuelle Rechtsprechung bei der Vertragsgestaltung berücksichtigen, die Anforderungen an die Stundenlohnabrechnungen einhalten und nachprüfbare Rechnungen vorlegen, erklärt Ihnen Götz Michaelis.

Seminarthemen:

  • Der unvermeidbare Formalismus bei der Abrechnung
  • Wann ist eine Rechnung „prüfbar“? Sicherer Umgang mit falschen Behauptungen zur Rechnungsform und Aufgaben des Unternehmers im Streitfall
  • Gestaltungsmöglichkeiten der Abschlagsrechnung und ihre praktischen und rechtlichen Auswirkungen
  • Der Stundenlohnzettel genügt nicht! … die Anforderungen an Stundenlohnabrechnungen und ihre praktische Umsetzung
  • sicheres Vorgehen bei ungerechtfertigten Kürzungen
  • zwei Zeitphasen zur Schlussrechnungsprüfung
  • Fehler bei der Abrechnung von Pauschalverträgen und wie man sie vermeidet
  • Praktische Erfahrungen mit der „Unsicherheiteneinrede“
  • Missbrauch der Schlusszahlungseinrede in der Baupraxis und wie man sich davor schützt
  • Vernünftige Vergleiche
  • einfache Verfahren zur Beilegung von Streit

Veranstaltungsform und Dozent

1-tägiges Wochenend-Seminar mit Lehrgespräch, Praxisbeispielen, Vordrucken und Musterbriefen

Dozent:
Schlichter und Schiedsrichter RA Goetz Michaelis, Fachanwalt und Lehrbeauftragter für Baurecht und Architektenrecht

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 370,- (inkl. Mittagessen, Getränke und Seminarunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsprämie

Anmeldung:

(bitte klicken Sie auf den Veranstaltungstitel um die Buchungsmaske zu öffnen)
Termin Veranstaltung Veranstaltungsort
24.11.2017 Abrechnungsstreit Schloss Raesfeld, Raesfeld

Entdecken sie auch diese Seminare:

© 2017 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de