Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termine: 11. Oktober 2017
Zeiten: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
Ansprechpartner: Torben Hartleff
t.hartleff@akademie-des-handwerks.de
02865 – 6084-14

 

ButtonBuchen
DOWNLOAD-pdf
– Architektenseminar zum methodischen Umgang mit dem Baudenkmal –

Architekten und Planer kennen Denkmalpflege und Altbausanierung als besondere Aufgabengebiete. Die denkmalgerechte Bestandsaufnahme findet jedoch in den Leistungsphasen der HOAI nur als Sonderleistung Berücksichtigung.
Eckard Zurheide zeigt Ihnen den methodischen Umgang mit dem Baudenkmal. Sie lernen, wie Sie ein angemessenes Restaurierungskonzept auf der Basis einer gründlichen Bestandsaufnahme entwickeln.
Nutzen Sie die vielen Praxis-Beispiele aus dem Seminar für Ihre tägliche Arbeit und erfahren Sie, welche Leistungsbausteine Sie im Umgang mit Baudenkmälern erbringen.

Seminarthemen:

  • Allgemeine Denkmalschutzregeln und Denkmalschutzrecht
  • Projektgrundlagen
  • Baugeschichtliche Einordnung
  • Bestandsdokumentation (Baubeschreibung, Dokumentation, Raumbuch)
  • Fachliche Untersuchungen am Gebäude (Materialien, Konstruktion, Schäden, Geschichtsspuren)
  • Konzeptfindung
    • Zustandsanalyse
    • Bewertung von Geschichtsspuren
    • Festlegung des Restaurierungskonzeptes

Veranstaltungsform und Dozent

1-tägiges Kompaktseminar mit Lehrgespräch, Diskussion und Praxis-Beispielen

Dozent:
Dipl.-Ing. Eckard Zurheide

Anerkennung

Das Seminar wird von der Architektenkammer NRW mit 8 Unterrichtsstunden anerkannt.

Das Seminar wird mit 8 Unterrichtsstunden für die Listenverlängerung als „Energieberater/in für Baudenkmale“ anerkannt.

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 295,- (inkl. Mittagessen, Getränke und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Anmeldung:

(bitte klicken Sie auf den Veranstaltungstitel um die Buchungsmaske zu öffnen)
Termin Veranstaltung Veranstaltungsort
11.10.2017 Von der Bestandsaufnahme zum Restaurierungskonzept Schloss Raesfeld, Raesfeld

Entdecken sie auch diese Seminare:

© 2017 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de