Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termin: 12. – 14. Juli 2018
Zeiten: 1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2.-3. Tag: 09:00 -17:00 Uhr
Ansprechpartner: Torben Hartleff
Tel.: 02865 6084-14
t.hartleff@akademie-des-handwerks.de
ButtonBuchen
DOWNLOAD-pdf

Oft werden Sie auf die Denkmalbaustelle gerufen. Ihr Kunde erwartet von Ihnen verbindliche Aussagen zu Entscheidungen, die das statische Gefüge des Gebäudes beeinflussen. Doch die Fragen nach Instandsetzungsvorhaben in alten Gebäuden sind nicht pauschal zu beantworten. Sie brauchen spezielle Kenntnisse über die Konstruktionsprinzipien und über die Kräfte im Mauerwerk.
Von Detlef Böttcher erhalten Sie alle wichtigen Informationen für die Erhaltung historischer Tragwerke.
Sie lernen besondere Untersuchungsmethoden und Baumaßnahmen kennen, mit denen Sie einzigartige Zeugnisse der (Bau)-Geschichte erhalten. Ihr Dozent zeigt Ihnen Beurteilungsmöglichkeiten und Wege für eine schonende Instandsetzung der Konstruktionen.

Seminarthemen:

  • Überblick über die Entwicklung der Maßnahmen zur Sicherung statischer Konstruktionen in der Denkmalpflege
  • Definitionen von Begriffen der Statik
  • Ursachen von statischen Schäden
  • Befunde: Beobachtung, Beschreibung, Beurteilung
  • Statisch-konstruktiven Eigenschaften von Materialien
  • Historische Entwicklung, Statische Schäden und Maßnahmen zur Sicherung an:
    • Bögen und Gewölben
    • Wänden
    • Gründungen
  • Unterfangungen

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozent

3-tägiges Wochenendseminar mit Lehrgespräch und praktischen Übungen auf dem Bauhof

Seminarzeiten:
1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr
3. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr

Dozent:
Christian Hansen

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 445,- (inkl. Getränke und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Anmeldung:

(bitte klicken Sie auf den Veranstaltungstitel um die Buchungsmaske zu öffnen)
Termin Veranstaltung Veranstaltungsort
12.04.2018 - 14.04.2018 Seminaranmeldung Statik in der Denkmalpflege Schloss Raesfeld, Raesfeld

Entdecken Sie auch diese Seminare:

© 2017 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de