Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termin: 27/28. Oktober 2017
Zeiten: 1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 -17:00 Uhr
Ansprechpartner:

Torben Hartleff
Tel.: 02865 6084-14

t.hartleff@akademie-des-handwerks.de

ButtonBuchen
DOWNLOAD-pdf

Schmieden und Schlossern stehen für die Verbindung von Werkstücken die unterschiedlichsten Möglichkeiten zur Verfügung: Feuerverschweißen und Vernieten, Verkeilen und Durchflechten, Überplatten und Aufzapfen.
Abhängig von der Verwendung sind die Verbindungen auf Dauer ausgelegt oder lösbar, starr oder beweglich.
In der Werkstatt führen Sie Verbindungstechniken wie das Feuerverschweißen am Schmiedefeuer selbst aus. Sie stellen Nietverbindungen oder Bünde her und führen Durchflechtungen aus, wie sie beispielsweise an geschmiedeten Gittern zu finden sind.

Seminarthemen:

  • Schweißen
    • Schmelzschweißen
    • Preßschweißen
    • Feuerverschweißen
  • Löten
    • Weichlöten
    • Hartlöten
  • Nieten
  • Verschrauben
  • Bund
  • Verkeilen/ Aufspannen
  • Durchschiebung/ Durchflechtung
  • Überplatten/ Uberkröpfen/ Anplatten
  • Aufzapfen/ Einzapfen
  • Falzen
  • Bewegliche Verbindungen

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozent

2-tägiges Praxisseminar mit Lehrgespräch, Diskussion, Übungen in der Schmiede

Seminarzeiten:
1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr

Dozent:
Martin Dickgreber, Meister und Restaurator im Metallbauerhandwerk

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 315,- (inkl. Getränke und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Anmeldung:

(bitte klicken Sie auf den Veranstaltungstitel um die Buchungsmaske zu öffnen)
Termin Veranstaltung Veranstaltungsort
27.10.2017 - 28.10.2017 Verbindungs- und Befestigungstechniken der Schmiede und Schlosser Schloss Raesfeld, Raesfeld

Entdecken Sie auch diese Seminare:

© 2017 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de