Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termin: In Planung
Zeiten: 1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr
Ansprechpartner: Torben Hartleff
Tel.: 02865 6084-14
t.hartleff@akademie-des-handwerks.de

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zeigte das erstarkende Bürgertum sein Prestige auch mit dem Bau repräsentativer Grabmäler, Gruften und Mausoleen. Heute sind sie verwittert, durch Umwelteinflüsse in ihrer Substanz geschädigt oder stark verschmutzt. Vorrangiges Ziel der Friedhofsdenkmalpflege ist die Erhaltung dieser Grabmäler als Geschichtszeugnis.
Um bei der Restaurierung behutsam vorgehen zu können, müssen Sie über entsprechendes geschichtliches Hintergrundwissen zu Friedhöfen und Grabmalen verfügen, Gründe für gewählte Gestaltungen und Materialien kennen und die Bedeutung von Inschriften und Symbolen verstehen.
Im Rahmen einer Exkursion zu mehreren alten Friedhöfen erfahren Sie hierzu mehr – vor Ort und an konkreten Beispielen. Manfred Messing, Meister und Restaurator im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk erläutert Ihnen, welche unterschiedlichen Herangehensweisen der Restaurierung und Konservierung jeweils zugrunde liegen. Und Sie erfahren, wie Sie Grabmäler sichern, reinigen und festigen können. Anschließend wird das Exkursionsthema durch Dokumentationen und Bildvorträge vertieft und diskutiert.

Seminarthemen:

  • Geschichte und Begriffe des Friedhofswesens
  • Der Friedhof als Denkmal / Verfahren zur Unterschutzstellung
  • Die Geschichte des Grabmals
  • Entwicklung und Bedeutung von Inschrift/ Symbolik
  • Kreuzwegstationen/ Hochkreuze
  • Beispiel zu Problemen der Sicherung, Reinigung und Festigung von Grabmalen
  • Erhaltung und Dokumentation jüdischer Friedhöfe
  • Bildvorträge: Alte Friedhöfe in Deutschland und Europa
  • Exkursionen: Alter Friedhof Wankum, Alter Friedhof Kempen, jüdischer Friedhof Krefeld

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozent

2-tägiges Wochenendseminar mit Lehrgespräch und Exkursion.

Seminarzeiten:
1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr

Dozent:
Manfred Messing, Meister und Restaurator im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 395,- (inkl. Getränke und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsscheck NRW

© 2022 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de