Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termin:

in Planung

Zeiten: 1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 -17:00 Uhr
Ansprechpartner:

Torben Hartleff
Tel.: 02865 6084-14

t.hartleff@akademie-des-handwerks.de

ButtonBuchen
DOWNLOAD-pdf

Treffen Sie auf Ihren Baustellen auf Natursteinbauteile, die stark beschädigt sind? Sie können solche Schäden partiell mit geringem Aufwand substanzschonend reparieren. Wie das funktioniert erfahren Sie in diesem Praxisseminar.
Manfred Messing erläutert Ihnen, welche Steinersatzmaßnahmen und Materialien für welches Schadensbild geeignet sind, so dass eine Erneuerung ganzer Bauteile erst das letzte Mittel ist.
In der Werkstatt erlernen Sie das Ausarbeiten von Schadstellen und das Ergänzen mit Vierungen. Sie entwickeln in den Praxisübungen pigmentierte Restaurierungsmörtel. Diese tragen Sie an die Schadstelle an und bearbeiten die fertige Oberfläche nach.

Seminarthemen:

  • Schäden an Naturwerksteinen und ihre Ursachen
  • Schadensbehebung (Restaurierungskonzeption)
  • Steinergänzungsstoffe
  • Herstellung und Pigmentierung von Restaurierungsmörtel
  • Durchführung von Steinergänzungsmaßnahmen
  • Ergänzen mit Vierungen
  • Bildvorträge: Restaurierung von barocken Portallöwen und einem Renaissancewappen
  • Praktische Übungen: Herstellen von Kopien aus Steinersatz, Antragen von Steinersatz an historischen Werksteinen

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozent

2-tägiges Wochenendseminar mit Lehrgespräch und praktischen Übungen in der Werkstatt.

Seminarzeiten:
1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr

Dozent:
Manfred Messing, Meister und Restaurator im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 315,- (inkl. Getränke und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Anmeldung:

(bitte klicken Sie auf den Veranstaltungstitel um die Buchungsmaske zu öffnen)
Neue Termine sind in Planung

Entdecken Sie auch diese Seminare:

© 2017 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de