Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termin: In Planung
Zeiten: 1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr
Ansprechpartner: Torben Hartleff
Tel.: 02865 6084-14
t.hartleff@akademie-des-handwerks.de

Profile sind ein wichtiges baukünstlerisches Mittel zur Gliederung von Bauteilen und finden sich an historischen Gebäuden aller Epochen. Sie schließen Bauteile und Bauteilflächen nach unten und oben ab, gliedern Decken oder bilden die Rahmung für Bauteile wie Fenster und Portale. Je nach Ausführung und Anordnung betonen Profile die waagerechte Gliederung oder unterstreichen die vertikale Ausrichtung eines Bauteils oder Gebäudes.
Die von Stuckateuren gefertigten Profile sind dabei recht unterschiedlich. Im Außenbereich, wo die Profile der Witterung ausgesetzt sind, wurden kalk- und zementhaltige Mörtel verwendet, im Innenbereich häufig Gipsmörtel. Die Profile wurden entweder als vorgefertigte (gezogene oder gegossene) Elemente mit Klebemörteln oder Nägeln montiert. Oder sie wurden vor Ort gezogen. Bei ausladenderen Konstruktionen musste zusätzlich ein tragender Kern vorgemauert oder eine Rabitzkonstruktion erstellt werden.
In diesem Seminar lernen Sie die verschiedenen Profilarten und ihre (gestalterischen) Aufgaben kennen. Sie erfahren, welche Möglichkeiten es gibt, Profile herzustellen und zu montieren. Unter fachkundiger Anleitung von Pasquale Buccio, Meister und Restaurator im Stuckateurhandwerk führen Sie die Arbeiten dann selbst aus: Angefangen bei der zeichnerischen Konstruktion der Profile und dem Anfertigen der Blechschablonen bis hin zum Erstellen der Tragkonstruktion und dem Ziehen der Profile an der Wand.

Seminarthemen:

  • Aufgaben und Gestaltung von Profilen
  • Gliederungselemente von Profilen
  • Zeichnerische Konstruktion
  • Eckausbildungen und Gehrungen
  • Zeichnerische Rekonstruktion
  • Praktische Herstellung von Profilen
    • Unterkonstruktion und Putzaufbau
    • Anfertigen von Profilzügen
    • Anwendung verschiedener Zugtechniken
    • Teilung in Elemente und Profilzusammenführung
    • Herstellen runder und elliptischer Profilzüge

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozent

2-tägiges Praxisseminar mit Lehrgespräch, Unterweisung und Übungen in der Werkstatt

Seminarzeiten:
1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr

Dozent:
Pasquale Buccio, Meister und Restaurator im Stuckateurhandwerk

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 395,- (inkl. Getränke und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsscheck NRW

© 2022 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de