Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termin: in Planung
Zeiten: 1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 -17:00 Uhr
Ansprechpartner:

Torben Hartleff
Tel.: 02865 6084-14

t.hartleff@akademie-des-handwerks.de

ButtonBuchen
DOWNLOAD-pdf

Türen und Tore in historischen Gebäuden unterliegen einem hohen Verschleiß. Starke Beanspruchung, vernachlässigte Pflege, Witterungseinflüsse und Schädlingsbefall sind die Ursachen.
Beweisen Sie Ihr handwerkliches Geschick und reparieren Sie historische Türen und Tore! Eignen Sie sich dafür genaue Kenntnisse zu traditionellen Konstruktionen, Schlössern und Beschlägen an. Ihr Dozent erklärt Ihnen die überlieferten Arbeitstechniken der Tischler. Er zeigt Ihnen auch, wie Sie den Anschluss des Fensters ans Mauerwerk richtig ausführen. Im Praxisteil des Seminars führen Sie gestemmte Rahmeneckverbindungen aus.

Seminarthemen:

  • Geschichtliche Entwicklung und Konstruktion
  • Maßnamen zum Nachbau diverser Türarten nach traditionellem Vorbild
  • Gestemmte Rahmeneckverbindungen
  • Typische Profilarten der Epochen
  • Historische Beschläge von Türen und Toren
  • Holzschutz und Oberflächenbehandlung
  • Anschluss ans Mauerwerk
  • Bestandsaufnahme und Dokumentation
  • Handwerkliche Reparaturmaßnahmen

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozent

2-tägiges Praxisseminar mit Lehrgespräch, Unterweisung, Modellanschauung und Übungen in der Werkstatt

Seminarzeiten:
1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr

Dozent:
Willi Schmidt, Meister und Restaurator im Tischlerhandwerk

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 315,- (inkl. Getränke und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Anmeldung:

(bitte klicken Sie auf den Veranstaltungstitel um die Buchungsmaske zu öffnen)
Neue Termine sind in Planung

Entdecken Sie auch diese Seminare:

© 2017 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de