Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails
Termin: in Planung
Zeiten: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr 
Ansprechpartnerin: Claudia Koppers
c.koppers@akademie-des-handwerks.de
02865 – 6084-11

 

ButtonBuchen
DOWNLOAD-pdf
– Informationen und Hinweise aus der aktuellen Rechtsprechung zur Tätigkeit des Sachverständigen –

Ihre Handwerkskammer bestellt Sie i.d.R. für fünf Jahre. In dieser Zeit ändern sich nicht nur fachliche Zusammenhänge Ihrer Branche, auch die Rechtslage für den öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen verändert sich.
Dr. Vogt erläutert die wichtigsten Neuerungen aus der aktuellen Rechtsprechung. Er greift auf höchstrichterliche Rechtsprechung, auf Urteile und Gesetzesänderungen zurück, die Sie direkt betreffen. Frischen Sie Ihr Wissen auf und gönnen Sie sich ein Update, dass mit 8 Fortbildungspunkten für Ihre Wiederbestellung belohnt wird!

Dieses Seminar ist nach § 17 der Sachverständigenordnung auf Ihre Fortbildungsverpflichtung anrechenbar!

Themen

Sie besprechen viele Fälle aus der aktuellen Rechtsprechung und die entsprechenden gesetzlichen Grundlagen zu den verschiedenen Stadien sachverständiger Tätigkeit, u.a.

  • zur Vorbereitung eines Gutachtens
  • zum Ortstermin
  • zu Verzögerungen bei der Gutachtenerstellung
  • zu Kosten und Vergütung für gutachterliche Tätigkeit (insbesondere zum JVEG 2013)
  • zur Befangenheit und Ablehnung von Sachverständigen
  • zu Haftungsfragen

Veranstaltungsform und Dozent

1-tägiges Wochenendseminar mit Lehrgespräch, Diskussion, Fallbeispielen

Dozent:
Dr. jur. Carl-Michael Vogt, HWK Hannover, GF Bildung und Recht

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 340,00 (inkl. Mittagessen, Getränke und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsprämie

Anmeldung
(bitte klicken Sie auf den Veranstaltungstitel um die Buchungsmaske zu öffnen)
Neue Termine sind in Planung

Entdecken sie auch diese Seminare:

© 2017 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de