Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termine:11. Februar 2020
08. Juli 2020
Zeiten:09:00 – 17:00 Uhr
Ansprechpartnerin:Claudia Koppers
c.koppers@akademie-des-handwerks.de
02865 – 6084-11

 

Button Seminar buchen
Download PDF-Datenblatt

Kennen Sie folgende Situation? Sie rufen einen potenziellen Kunden an und hören dann im Gespräch Einwände wie „keine Zeit“, „kein Interesse“, „brauchen wir nicht“, „wir haben da schon jemanden“. Und das Gespräch ist dann meist beendet bevor es richtig angefangen hat. Kaltakquise halt.

Das können Sie ändern. Stellen Sie sich vor, Sie bekommen künftig Zustimmung statt Ablehnung. Mit dem richtigen Gesprächseinstieg ist das einfach. Sie werden verblüfft sein. Aber bevor es zum Gespräch mit dem Entscheider kommt, steht die Hürde des Vorzimmers an. Für die meisten Verkäufer unüberwindbar.

Viele scheitern an der Frage „Worum geht es?“ Und dann geht es meist zu einem Sachbearbeiter statt zum Entscheider. Dort hören Sie dann die bekannten Einwände. Oder am Ende, wenn es tatsächlich zu einem Angebot kommt, hören Sie den Einwand „zu teuer“ und „Was ist mit einem Rabatt?“

Wenn Ihnen all das bekannt vorkommt und Sie es gerne ändern möchten, dann … tun Sie es! Denn die meisten Unternehmen verlieren den Auftrag nicht gegen bessere Produkte, sondern an besser trainierte Verkäufer.

Finden Sie heraus, was dem Entscheider wichtig ist und machen Sie das Gespräch zum Erfolg – egal, ob Sie einen Termin vereinbaren oder direkt am Telefon verkaufen. Die Hürde des Vorzimmers werden Sie vorher charmant überwinden – gemeinsam mit der Sekretärin statt gegen sie. Frustrierende Kaltakquise-Gespräche gehören ab sofort der Vergangenheit an!

Ihr Nutzen:

  • Sie kommen vom Vorzimmer freundlich und charmant zum Entscheider
  • Sie finden heraus, was den Entscheider interessiert
  • Sie vereinbaren künftig einfach und schnell einen Termin
  • Sie steigen künftig komplett anders ins Verkaufsgespräch ein – und sind damit viel erfolgreicher
  • Sie gewinnen deutlich mehr Kunden durch Kaltakquise

Seminarthemen:

  • Die 3 häufigsten Fehler, warum die klassische Kaltakquise heute nicht mehr funktioniert
  • Wie Sie den Entscheider immer herausfinden – mit Vor- und Zunamen
  • Die größte Hürde: das Vorzimmer – und wie Sie daran vorbeikommen
  • Nicht gegen, sondern mit der Sekretärin zum Entscheider
  • Warum das NEIN zum Verkauf dazugehört
  • Kunden kaufen von Siegern – die Vorbereitung
  • Mit diesen klassischen Gesprächseinstiegen werden Sie garantiert scheitern
  • Gesprächseinstieg mit positiver Zustimmung statt Ablehnung wie „keine Zeit“
  • Schluss mit den üblichen Einwänden wie „keine Zeit“, „kein Interesse“, „brauchen wir nicht“, „wir haben da schon jemanden“
  • Diese 4 Fragen müssen Sie am Anfang beantworten – sonst sind Sie raus
  • So bringen Sie am Telefon in Erfahrung, was den Entscheider interessiert
  • So erfahren Sie, unter welchen Voraussetzungen, Ihr Gesprächspartner kaufen wird
  • So kommen Sie zum Ziel – Einwandbehandlung & Abschlusstechniken

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozent

1-tägiges Seminar mit Lehrgespräch, Diskussion und praktischen Übungen

Seminarzeiten:
09:00 – 17:00 Uhr

Dozent:
Heiko T. Ciesinski, Kommunikationsexperte und Unternehmens-Coach

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 362,- (inkl. Mittagessen, Getränke und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsprämie, Bildungsscheck NRW

© 2019 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de