Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termine:08. Februar 2020
12. September 2020
Zeiten:09:00 – 17:00 Uhr
Ansprechpartnerin:Claudia Koppers
c.koppers@akademie-des-handwerks.de
02865 – 6084-11

 

Button Seminar buchen
Download PDF-Datenblatt

Stehen Sie in der Verantwortung Ihr Unternehmen auf die neue Zeit und auf die Digitalisierung auszurichten?

Automatisierung, Fachkräftemangel, zunehmender Wettbewerb und eine junge Generation, die ein anderes Verständnis von Arbeit und Führung mitbringt, beschäftigen viele Handwerksunternehmer und Führungskräfte. Die Wirtschaft ist quantitativ gewachsen, nicht jedoch qualitativ. Menschlichkeit und Ökonomie driften immer weiter auseinander.

‚New Work‘ und ‚Agilität‘ sind Schlagworte, die sich als Antworten auf die veränderte Arbeitswelt herausgebildet haben. „Agil“ steht für ein neues Denken, das mutig genug ist, den Teams wieder die Verantwortung über ihre Prozesse zurückzugeben.

Was durch neue Ansätze verhindert werden soll? Das Mitarbeiter und Führungskräfte jeden Tag mit einem unsichtbaren Rucksack zur Arbeit kommen, prall gefüllt mit verdrängten Gefühlen wie Angst, Wut, Neid, Ohnmacht. All dies beeinflusst den Arbeitsalltag, das Privatleben und schlussendlich den Firmenerfolg.

Dieses Tagesseminar beleuchtet wesentliche Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge für den Ist-Zustand heutiger Firmen und ihrer Mitarbeiter. Peer Wichary zeigt Ihnen verblüffend einfache Lösungsansätze. Sie erhalten von ihm zusätzliche Impulse, worauf zu achten ist, wenn Sie ihr Unternehmen für die Arbeitswelt der Zukunft neu kalibrieren wollen.

Seminarthemen:

  • Bestandsaufnahme: Arbeitswelt früher und zukünftig, Komplizierte vs. komplexe Welt, aktuelle Anforderungen an heutige Führungskräfte
  • Die unsichtbaren, prall gefüllten „Rucksäcke“ des Unternehmers sowie seiner Mit-arbeiter – und deren Auswirkungen auf den Geschäftserfolg
  • Wissenschaftlich längst bewiesen, doch weitestgehend unbeachtet: Was die Arbeitswelt von der Wissenschaft lernen kann!
  • Was passiert, wenn man die Ebenen der Gesundheit auf Unternehmen überträgt? Wie „gesund“ ist dann mein Unternehmen?
  • Warum es für „action“ im Außen innerer Ruhe bedarf.
  • Aspekte des Egos: Gier, Angst vor Verlust, Konkurrenzdenken
  • Living is giving
  • Neue Strategien gegen den Fachkräftemangel?

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozent

1-tägiges Seminar mit Lehrgespräch und Praxistipps

Seminarzeiten:
09:00 – 17:00 Uhr

Dozent:
Peer Wichary, Bankbetriebswirt, Trainer und Coach

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 375,- (inkl. Mittagessen, Getränke und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsprämie, Bildungsscheck NRW

© 2019 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de