Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termine:In Planung
Zeiten:09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ansprechpartnerin:Claudia Koppers
c.koppers@akademie-des-handwerks.de
02865 – 6084-11

 

Button Seminar buchen
Download PDF-Datenblatt
– Die Kalkulation als wesentlicher Baustein des Vertriebsprozesses –

Häufig wird im Tagesgeschäft deutlich, dass die Durchlaufzeiten vom Erstkontakt mit dem Kunden bis zur Auftragserteilung zu lang sind. Auf viele Angebote erfolgt gar keine Rückmeldung. Testet der Kunde Sie nur? Sind Sie zu teuer? Hat er zu lange auf ein Angebot gewartet?
Für Sie ist es trotzdem wichtig, Ihre Leistung oberhalb Ihrer Preisuntergrenze anzubieten. Ausgehend von der erarbeiteten Kostenstruktur und der Vorkalkulation finden Sie schnell die Antwort auf die Frage: „Was muss ich mindestens verdienen?“ Am Ende des Seminars sind Sie gut gerüstet und nehmen einsetzbare Kalkulationsmethoden mit.

Seminarthemen:

  • Die einzelnen Phasen des Vertriebsprozesses
  • Kriterien für die Priorisierung von Kundenanfragen
  • Einteilung der Kostenstruktur in
    • direkte und indirekte Kosten
    • fixe und variable Kosten
  • Besonderheit: sogenannte sprungfixe Kosten
  • Gibt es eine optimale Betriebsgröße?
  • Vorkalkulation
    • Arbeitszeiterfassung
    • Personalstundensätze
    • Maschinenstundensätze
    • wo liegt die Preisuntergrenze?
  • Nachkalkulation
    • war der Auftrag erfolgreich?
    • was kann man für den nächsten Auftrag lernen?

Veranstaltungsform und Dozent

1-tägiges Fachseminar mit Lehrgespräch, Diskussion, Fallbeispielen und Kalkulationsschemata

Dozent:
Dipl.-Kfm. Jürgen Winterberg

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 362,- (inkl. Mittagessen, Getränke und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsprämie

Anmeldung:

(bitte klicken Sie auf den Veranstaltungstitel um die Buchungsmaske zu öffnen)
Neue Termine sind in Planung

Entdecken sie auch diese Seminare:

© 2018 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de