Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termine: 03./04. März 2022
25./26. Oktober 2022
Zeiten: 1. Tag 10:00 Uhr – 18:00 Uhr 
2. Tag 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ansprechpartnerin: Claudia Koppers
c.koppers@akademie-des-handwerks.de
02865 – 6084-11

Process-Storming – Ohne Prozesskenntnisse keine Verbesserung

Mit „Process-Storming“ analysieren, visualisieren und modellieren Sie Unternehmens-Prozesse besser. Gemeinsames Brainstorming ist hilfreich beim Entwurf dessen, was Sie unbedingt verbessern sollten. Dieser Input von „Vielen“ sorgt für neue Ideen und Innovationen. Voraussetzung ist eine genaue Analyse: Was ist da und was sollte da sein?
Prozesse von heute sind nicht die von morgen. Externe Gegebenheiten und das Prozessteam verändern sich ständig. Damit Sie die Entwicklungsstufen der Standardisierung, Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen im Unternehmen erreichen, ist es notwendig Ihre Prozesse bestens zu kennen und in einer „lebenden“ Dokumentation für das Prozessteam zu veranschaulichen.
Sie sollten auf Veränderung vorbereitet sein und schnell reagieren können. Gute Prozessbeschreibungen sind ein wichtiger Baustein dazu. Eine gute Prozessdarstellung erzählt die Geschichte einer Transformation. Die Story des Prozesses entfaltet sich vor den Augen des Betrachters anhand eines Bildes mit sprechender Symbolik.
Sie wenden im Seminar die Technik des „Business Process Model and Notation (BPMN)“ an. Dieses Modell ist der führende Standard um Geschäftsprozesse und Arbeitsabläufe modellieren und dokumentieren zu können.

Seminarthemen:

  • Prozessbewusstsein schärfen
  • Differenzierung und Abgrenzung von Prozessen in Unternehmen
  • Vorstellung Prozessanalyse- und Modellierungsvokabular
  • 2 praxisrelevante Beispielprozesse herausarbeiten
  • Beispielprozesse (ideale Version) im Team digital (Miro) und analog (Metaplan) visualisieren
  • Vorstellung Basics Prozessmodellierung mit BPMN
  • Praktische Übung BPMN (digital und analog)
  • Prozessdarstellung für Mitarbeiter*innen
  • Transformation des Gelernten in das eigene Arbeitsumfeld
  • Retrospektive

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozentin

2-tägiges Seminar mit Lehrgespräch, Diskussion und Übungen.

Seminarzeiten:
1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr

Dozentin:
Andrea Kaden, Digital-Coach und Effizienz-Trainerin

 

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 750,00 (inkl. Mittagessen, Getränke und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsscheck NRW
Bildungsprämie

© 2021 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de