Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Wissen Kompakt
Handwerkskultur im Dialog mit Denkmalpflege und Altbaumodernisierung

Erhalten, Instandsetzen, Modernisieren – der Umgang mit dem Gebäudebestand hat es in sich. Kein altes Haus ist wie das andere, und die Fragen nach dem “wie?“ und “womit?“ müssen für jede Bau- oder Umbauaufgabe neu gestellt werden. Die richtigen Antworten finden die Akteure der Altbaumodernisierung und Denkmalpflege sowohl bei den “alten“ Handwerkstechniken wie auch bei den “modernen“ Instandsetzungs- und Restaurierungstechnologien. 

Die neue Zertifikatsseminarreihe WISSEN KOMPAKT stellt diese besondere handwerkliche Kenntnis und Erfahrung in den Fokus. In den jeweils eintägigen Seminaren erfahren Sie

  • welche historischen Materialien und Werkstoffe Sie im Gebäudebestand vorfinden
  • wie und mit welchen Bau- und Handwerkstechniken sich die Bauschaffenden vergangener Tage die Materialeigenschaften zu Nutze gemacht haben
  • welche Möglichkeiten diese Kenntnisse und Erfahrungen für gegenwärtige bzw. zukünftige Aufgaben der Altbaumodernisierung und Denkmalpflege eröffnen
  • in welchen Fällen neue Materialien und Technologien im Gebäudebestand sinnvoll einzusetzen sind.

Die eintägigen Seminare sind thematisch in sich abgeschlossene Vortragsveranstaltungen mit praktischer Demonstration. Sie können einzeln oder als 16-tägige Zertifikatsseminarreihe besucht werden.

Seminare:

Januar 2018 Pflege und Erhaltung: Vorbeugender und bekämpfender Holzschutz
Februar 2018 Pflege und Erhaltung: Putz- und Steinreinigung
März 2018 Historische Oberflächen: Mal- und Anstrichfarben nach altem Rezept
März 2018 Altersbestimmungen von Holzbauteilen und Möbeln
April 2018 Der Baustoff Lehm für Wand- und Deckenkonstruktionen
Mai 2018 Historische Putze und Stuckaturen: Grundlagen, Handwerkstechniken und Restaurierungsansätze
Juni 2018 Pflege und Erhaltung: Instandsetzung von Mauerwerken
Juli 2018 Pflege und Erhaltung: Oberflächenschutz von historischen Aussenbauteilen
August 2018 Historische Fassadenbauteile aus Holz: Fenster, Türen und Tore
September 2018 Historische Fassadengestaltung: Bauzier und Ornamentik aus Natursteinen
Oktober 2018 Historisches Mauerwerk: Wand- und Deckenkonstruktionen aus Backstein und Naturstein
November 2018 Historische Hochbauten in Eisen und Stahl – Geschichte, Erhalten, Instandsetzen, Modernisieren
Dezember 2018 Pflege und Erhaltung: Instandsetzung von Konstruktionsbauteilen aus Holz

 

Gebühren und Förderung:

Studiengebühren:
€ 255,- pro Seminar (inkl. Mittagessen)
€ 229,50 für das 2. Seminar (10% Rabatt)
€ 191,25 ab dem 3. Seminar (25% Rabatt)

Fördermöglichkeit:
Bildungsprämie oder Bildungsscheck NRW

Leitung:

Dipl.-Ing. Eckard Zurheide in Kooperation mit einem Team aus erfahrenen Restauratoren aus dem Bau- und Ausbauhandwerk

© 2017 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de