Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termin: 19. Juli 2017
Zeiten: Tag 10:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ansprechpartner: Torben Hartleff
t.hartleff@akademie-des-handwerks.de
02865 – 6084-14
ButtonBuchen

Für den Schutz von Gebäudefassaden und anderen Außenbauteilen gibt es unzählige Anstriche. Trotz dieser großen Auswahl kommt es trotzdem zu Schäden an der Beschichtung selbst, aber auch an den Untergründen. Ursache – besonders bei Altbauten und Denkmälern – ist die unzureichende Auseinandersetzung mit der jeweiligen Bausituation.

Für die Erhaltung von historischen Außenbauteilen wie Schmuckfassaden, Fachwerkhäusern oder Skulpturen ist die genaue Untersuchung des Untergrundes und vorhandener Anstriche notwendig. Genauso wichtig ist die Beachtung individueller Objekteinflüsse, insbesondere der Bewitterung. Nur auf dieser Grundlage ist die Auswahl eines geeigneten Oberflächenschutzes möglich.

Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick über traditionelle und moderne Anstrichsysteme, ihre Eigenschaften und Anwendungsbereiche. Anhand typischer Problemfälle zeigt Ihnen Stefan Kloss, M.Sc. Bautenschutz und Meister und Restaurator im Malerhandwerk, was Sie bei der Auswahl eines geeigneten Oberflächenschutzes beachten müssen. Hierzu erfahren Sie alles Notwendige über die vorhandenen Untergründe und Anstriche und die bauphysikalischen Zusammenhänge. Im praktischen Teil führen Sie selbst exemplarisch Bindemittelanalysen für die Bestandsuntersuchung durch.

Seminarthemen

  • Traditionelle und moderne Anstriche im Überblick
    • mineralische Anstriche (Kalkfarben, Silikatfarbem, Solsilikatfarben, …)
    • organische Anstriche (Leinöl, Dispersionsfarben, Silikonharzfarben, Lotusfarbe, …)
    • Eigenschaften
    • Vor- und Nachteile
  • Bauphysikalischer Hintergrund
    • Hydrophobie
    • Diffusionsfähigkeit
    • Künzel-Zahl
    • CO2– Durchlässigkeit
  • Anwendungsbereiche und Untergründe
    • Putzfassaden
    • Stuckfassaden und Bauplastik
    • Fachwerke und Ausfachungen
  • Kriterien für die Auswahl eines geeigneten Oberflächenschutzes
  • Praktische Bindemittelanalysen von Kalkfarben, Silikatfarben, Dipersionsfarben, Leinölfarben, …

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozent

1-tägiges Kompaktseminar mit Lehrgespräch, Diskussion, Praxisteil

Seminarzeiten:
10:00 – 17:00 Uhr

Dozent:
Stefan Kloss, (M.Sc. Bautenschutz)
Meister und Restaurator im Malerhandwerk

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 255,00 (inkl. Mittagessen)
€ 229,50 für das 2. Seminar (10% Rabatt)
€ 191,25 ab dem 3. Seminar (25% Rabatt)

Fördermöglichkeit:
Bildungsscheck NRW
Bildungsprämie

Anmeldung:

(bitte klicken Sie auf den Veranstaltungstitel um die Buchungsmaske zu öffnen)
Neue Termine sind in Planung

Entdecken sie auch diese Seminare:

© 2017 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de