Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termin: 16./17. April 2021
01./02. Oktober 2021
Zeiten: 1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr
Ansprechpartner: Torben Hartleff
Tel.: 02865 6084-14
t.hartleff@akademie-des-handwerks.de

Tadelakt ist ein aus dem nordafrikanischen Marrakesch stammender hochhydraulischer Kalkfeinputz auf Muschelkalkbasis, der auch im Feuchtraum einsetzbar ist. Er ist seit der Antike bekannt und wird in Nordafrika von den Berbern auf traditionelle Weise im Innen- und Außenbereich, beispielsweise an Säulen, Dachkuppeln und im orientalischen Dampfbad, dem Hamam verarbeitet.
Die wasserabweisende Oberfläche des Putzes ermöglicht eine vielseitige Verwendung im Bad, in der Sauna oder in anderen Nassbereichen. Selbst Waschbecken und Badewannen mit einer Tadelaktoberfläche sind möglich. Zudem schafft Tadelakt ein angenehmes Raumklima.
Das naturcremeweiße Material ist mit kalkechten Pigmenten färbbar und ermöglicht vielfältige Muster und Farbspiele. Dozent Martin Krampfer zeigt Ihnen den Materialauftrag des gefärbten Putzes auf Wände und Objekte. Anschließen erfolgt die Verdichtung des Materials mit Poliersteinen und die Hydrophobierung der Flächen mit Glätteseife oder Olivenöl.

Seminarthemen:

  • Historischer und bautechnischer Hintergrund
  • Materialeigenschaften von Kalk
  • Arbeiten auf unterschiedlichen Untergründen
  • Verarbeitung des Putzes
  • Verdichtung der Oberfläche (Poliertechnik)
  • Hydrophobierung mit Glätteseife
  • Gestaltungsmöglichkeit von Form und Farbe
  • Anwendungsbereiche und Grenzen

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozent

2-tägiges Praxisseminar am Wochenende mit Lehrgespräch und praktischen Übungen in der Werkstatt

Seminarzeiten:
1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr

Dozent:
Martin Krampfer, Autor der Bücher „Tadelakt“ und „Naturfarben: Farben, Anstriche, Verputze. Ein praktischer Ratgeber“

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 395,- (inkl. Getränke und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

© 2020 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de