Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Starttermine:

27. Oktober 2017
20. April 2018

Zeiten:

Berufsbegleitend jedes 2. Wochenende:

Freitag: 14:00 Uhr – 21:00 Uhr
Samstag: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Dauer:  ca. 17 Monate
(630 Unterrichtsstunden)
ButtonInfoveranstaltung
pdf-flyer
BetriebswirtHwO

Sie möchten Karriere im Handwerk oder Mittelstand machen, streben Führungsverantwortung an, wollen als Handwerker selbständig durchstarten oder als Unternehmer Ihre Existenz festigen? Dann erhalten Sie mit dem neuen Premiumabschluss den Qualifikationsschub, den Sie für diese anspruchsvollen Herausforderungen benötigen. Der „Geprüfte Betriebswirt HwO“ eröffnet berufliche Perspektiven, die bisher nur mit einer akademischen Ausbildung denkbar waren.

 

Ihr Vorteil:

  • Einzigartiges Konzept für Berufspraktiker
  • praxisnaher und handlungsorientierter Unterricht 
  • Elemente der modernen, strategischen Unternehmensführung
  • lernen an betrieblichen Situationsaufgaben
  • einfache Umsetzung im Berufsalltag

 

Den nachhaltigen Erfolg Ihres Unternehmens sichern Sie durch vertieftes betriebswirtschaftliches Wissen, strategisches Denken und zeitgemäße Führungsmethoden. Ganz gezielt werden diese in der Aufstiegsfortbildung „Geprüfter Betriebswirt HwO / Geprüfte Betriebswirtin HwO“ ausgebaut. Sie werden zum zukunftsorientierten Gestalter, der Wettbewerbs-, Markt- und Leistungsfähigkeit der Firma sichert.

Die Unterlagen sind nach neuesten Lehr- und Lernmethoden entwickelt. Im Zusammenhang aller betriebswirtschaftlichen Bereiche ist schon vom ersten Lehrgangsmodul an der rote Faden erkennbar.

Lehrgangsmodule:

  • Unternehmensstrategie: 220 h
  • Unternehmensführung: 270 h
  • Personalmanagement: 80 h
  • Innovationsmanagement: 60 h

Beispielrechnung:

Was kostet der geprüfte Betriebswirt HwO?

Kundenstimmen:

Zulassungsvoraussetzungen:

  • Meister
  • Fachwirt*
  • Fachmann für kaufmännische Betriebsführung nach HwO*
  • Fortbildungsabschluss mit anderen einschlägigen Qualifikationen und mindestens dreijähriger anerkannter Berufspraxis
  • vergleichbare Berufsabschlüsse mit entsprechenden Kenntnissen und Erfahrungen (§2 Abs. 3 Verordnung Betriebswirt HwO)*

*mit Nachweis einer einjährigen kaufmännischen Berufspraxis.

Prüfung und Abschluss

In der Abschlussprüfung schreiben Sie in den Fächern „Unternehmensstrategie“, „Unternehmensführung“ und „Personalmanagement“ eine Klausur. Ihr Wissen wird anhand von betrieblichen Situationsaufgaben geprüft.
Im Prüfungsteil „Innovationmanagement“ stellen Sie in einer Projektarbeit eine komplexe betriebswirtschaftliche Problemstellung eines Unternehmens dar und beurteilen diese. Sie erarbeiten einen Lösungsentwurf, den Sie abschließend in einem Fachgespräch präsentieren.

Gebühren und Förderung

Studiengebühr:
€ 3.999,-

Lehrunterlagen:
€ 542,50

Püfungsgebühr:
€ 700,00

Fördermöglichkeiten:
Aufstiegs-BAföG oder Bildungsscheck NRW

Nutzen Sie unsere kostenlose Finanzierungsberatung unter 02865 6084-0

Ihre Bildungsberater:

IMG_3017
Wolfgang Ronau

Tel: 02865 6084-35
w.ronau@akademie-des-handwerks.de

IMG_3030
Andreas Schulze Icking

Tel: 02865 6084-50
schulze.icking@akademie-des-handwerks.de

Button_rueckruf

Anmeldung:

(bitte klicken Sie auf den Veranstaltungstitel um die Buchungsmaske zu öffnen)
Termin Veranstaltung Veranstaltungsort
27.10.2017 - 28.10.2017 Geprüfte/r Betriebswirt/in HwO Schloss Raesfeld, Raesfeld

© 2017 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de