Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termine: 01. März 2023
24. Mai 2023
13. September 2023
08. November 2023
Zeiten: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ansprechpartnerin: Claudia Koppers
c.koppers@akademie-des-handwerks.de
02865 6084-11
– Baustellen rechtssicher dokumentieren und abrechnen –

Dokumentieren Sie und Ihre Mitarbeiter:innen bereits jede zusätzliche Leistung und erkennen Sie frühzeitig Nachträge oder Bauablaufstörungen? Wenden Sie eigenverantwortlich passende Abrechnungsmöglichkeiten an und wissen Sie worauf es bei der Dokumentation von Leistungen und Unterbrechungen ankommt? Haben Sie das Gefühl: „Da gibt es Verbesserungspotenzial?“.
Für die präzise und gewinnbringende Abrechnung von Projekten/ Baustellen, ist die Dokumentation der erbrachten Leistungen das Schlüsselelement in Ihrer Unternehmensstruktur. Sie ist zuverlässiger Indikator zur Maximierung Ihrer Erträge und sorgt gleichzeitig für Rechtssicherheit, um Ihre Forderungen durchzusetzen. So stehen sie bei der Rechnungsprüfung nicht auf der Verliererseite.
Abrechnungs-Coach Alexander Weiße erklärt, wie erbrachte Leistungen dokumentiert und Abrechnungspotenziale eigenverantwortlich erkannt werden. Er zeigt, worauf es bei der Dokumentation ankommt und welch zusätzlicher Nutzen entsteht. Mit diesem Wissen werden Sie mit jedem Foto, mit jeder Notiz, mit jeder Sprachmemo für das Unternehmen ein Sicherheitsnetz für Ihren Erfolg knüpfen. Nach dem Seminar gehören Rechnungskorrekturen durch Bauherren und Architekten der Vergangenheit an.

Seminarthemen:

  • Begriffsdefinition der Baudokumentation
  • Warum Dokumentation auf der Baustelle wichtig ist
  • Vorteile in der Kalkulations- und Angebotsphase
  • Anforderung Unterlagen bei Auftraggeber bei Auftragserteilung
  • Pünktlicher und gelungener Projektstart
  • Effizienteres Arbeiten im Unternehmen und dessen Ergebnisse
  • Umsatzsteigerung durch transparente Kommunikation
  • Wie Informationen mehrfach Verwendung finden
  • Rechtssichere Dokumentation der Leistungsfeststellung zur Abrechnung
  • Mitarbeiter erkennen Abweichen der Vertragsleistungen eigenständig
  • Leistungsermittlung aus Zeichnungen nach DIN 18299 Abs. 5
  • Eintragung von Leistungen in Planunterlagen
  • Vermeiden und Anzeigen von Bauablaufstörungen
  • Schutz vor Mängelansprüchen
  • Widerspruchsbegründung von Restwerklohnansprüchen nach Rechnungskürzung
  • Vollständigkeit einer einfach prüffähigen Schlussrechnung

Veranstaltungsform und Dozent

1-tägiges Seminar mit Lehrgespräch, Diskussion, Tipps zur rechtssicheren Baudokumentation und Handlungsempfehlungen zur Sicherung vor Zahlungsausfall.

Dozent:
Alexander Weiße, Handwerksunternehmer, Fach-Aufmaßtechniker und Abrechnungs-Trainer der deutschen Bauwirtschaft

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 440,- (inkl. Mittagessen, Getränke und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bilungsscheck NRW

© 2022 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de