Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Bilder zur Bautechnik

Damit alles passt für EnEV und KfW-Anforderungen: Seminare zu Bauphysik und Energieeffizienz, Bauausführung und Baudokumentation, Sanierung von Altbau und Denkmal.

Gesetzgeber und Bauherren haben stets hohe Anforderungen an Gebäude – egal ob Neubauten, Altbauten oder Baudenkmäler. Sie betreffen Aspekte wie Bauqualität, Sicherheit, Energieeffizienz, Raumklima und Gesundheit. Um allen Ansprüchen gerecht werden zu können, benötigen Sie als Planer und Ausführende deshalb Kenntnisse über Materialien, Baukonstruktionen, technische und rechtliche Anforderungen und bauphysikalische Wirkmechanismen.

Die Anforderungen sind in den letzten Jahren stark gestiegen. Relevant sind vor allem die verschärften Anforderungen energetischer Sanierungen durch den Gesetzgeber – wie z.B. die Energieeinsparverordnung (EnEV) – und Fördermittelgeber – wie z.B. die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Bei Neubauten und jüngeren Bestandsgebäuden ist eine wärmetechnische Sanierung zumeist einfach umsetzbar. Doch ältere Bestandsgebäude fordern mehr von Ihnen. Die gewachsene, meist inhomogene Bausubstanz fordert spezielle technische und bauphysikalische Herangehensweisen. Bei Baudenkmälern kommen denkmalrechtliche Aspekte hinzu.

Unser Seminarangebot zur Bau- und Energietechnik unterstützt Sie bei der Planung und Umsetzung von Baumaßnahmen, insbesondere bei energetischen Sanierungen an Altbauten und Baudenkmälern: Die Themen reichen von der Gebäudeanalyse über die Konzeption bauphysikalisch einwandfreier Dämmungen und die Planung effizienter Anlagentechnik bis hin zur mangelfreien Umsetzung und Qualitätssicherung.

© 2017 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de