Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Tagen im Naturpark Hohe Mark

Im „Land der Wasserburgen“, an der „100-Schlösser-Route“ liegt Schloss Raesfeld. Rund einen Kilometer vom Dorf entfernt baut sich die Schlossanlage aus dem 17. Jahrhundert kulissenartig, aus einer Senke aufsteigend, in der Landschaft auf. Das Schloss ist in die Parklandschaft des Münsterlandes eingebettet. Der harmonische Wechsel von Wäldern, Feldern, Wallhecken und sanft geschwungenen Kuppen ist charakteristisch für diesen idyllischen Landstrich. Von überall her eröffnen sich neue, wundervolle Ausblicke auf dieses schöne Fleckchen Erde.

Weitere Info´s unter www.tagen-auf-schloss-raesfeld.de

Tagungsräume

Die Akademie Schloss Raesfeld e.V. verfügt über sechs Tagungsräume in unterschiedlichen Größen. Vom „Johann von Raesfeld-Zimmer“ mit zwölf Sitzplätzen bis hin zum „Rittersaal“ für 160 Tagungsgäste stellen wir für jeden Zweck und für jeden Anspruch Räumlichkeiten zur Verfügung. So können sowohl kleine „Meetings“, als auch „Großveranstaltungen“ durchgeführt werden. Medien wie Flipchart, Overheadprojektor, Metaplan, Moderatorenkoffer, W-LAN und Beamer sind standardmäßig in unseren Tagungsräumen vorhanden. Auf Wunsch stehen aber auch DVD – Player, Mikrofon- und eine Video-Anlage mit passender Kamera für Sie bereit. Gerne finden wir gemeinsam mit Ihnen den passenden Raum für Ihre individuelle Veranstaltung.

Gästezimmer

Ruhe finden ist ein Bedürfnis! Nach einem langen und lehrreichen Tag sucht man einen Rückzugsort, an dem man entspannen kann: Ein wenig ausruhen, eine erfrischende Dusche, den Abend einläuten, Kraft finden für den nächsten Morgen. Das gelingt einem in den Gästezimmern des Schlosses. Abseits von Durchgangsverkehr und Lärm ist nur noch der Glockenschlag der Schlosskapelle oder das Schnattern vorbeischwimmender Enten zu hören. Hier verbindet sich der Charme der Schlossgeschichte mit komfortablem Wohnen, mit Ruhe und mit der Nähe zur Natur. Ein guter Start in den Tag beginnt mit einem leckeren Kaffee und einem reichhaltigen Frühstück. Am Morgen ist das Buffet im Wintergarten vorbereitet. Von hier aus ist auch der Graureiher zu beobachten, der an den Teichen auf sein bevorzugtes Frühstück lauert.

Speisen und Getränke

Auf massiven Sandsteinsäulen ruhen die Gewölbe des Kellergeschosses. Im Schlossrestaurant, unter den zwölf Gewölbefeldern aus dem 17. Jahrhundert, scheint die Zeit still zu stehen.
Genießen Sie die kulinarischen Köstlichkeiten des Hauses. Das Küchenteam verwöhnt Sie mit à-la-Carte Speisen und reichhaltigen Büffets. Auch ein leichter Imbiss oder ein mehrgängiges Rittermahl werden gerne für Sie zubereitet. Dazu werden Ihnen erlesene Rot- und Weißweine serviert. Unseren Tagungsgästen reichen wir auf Wunsch gerne Kaffee, Kaltgetränke, Kuchen oder Obst im Seminarraum. Individuelle Absprachen zu Speisen und Getränken können Sie gerne mit unserem Tagungsteam vornehmen.

© 2017 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de