Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Weiterbildung Digitalisierung

Die Digitalisierung durchdringt alle Wirtschaftsbereiche und verändert auch das Arbeiten im Handwerk. Der Zollstock wird vom Laser-Entfernungsmesser oder von Aufmaß-Apps abgelöst. Und auch die Zeiterfassung am Bau läuft per App. Mit wenigen Klicks auf dem Smartphone werden Arbeitsbeginn, Pausen, Feierabend und Schlechtwetter erfasst. „Handwerk 4.0“ ist in aller Munde.

Was bedeutet das für Ihren Handwerksbetrieb? Eine Website haben inzwischen 95% der Unternehmen. Doch das reicht nicht aus. Der weitere konsequente Einsatz digitaler Technologien schafft Freiräume für Ihre eigentliche handwerkliche Tätigkeit, denn Sie gewinnen einen Zeitvorteil und erhöhen Ihre Wettbewerbsfähigkeit.

Zukünftig können Sie mit dem 3D-Drucker wichtige Ersatzteile herstellen. Tracking-Apps erlauben es Ihnen, Werkzeuge mit Bluetooth-Schnittstelle nachzuverfolgen, Wartungsintervalle einzuhalten oder auch Lagerbestände und Werkstoffe effizient zu bewirtschaften.

Zwar steht der persönliche Kontakt im Handwerk immer noch an erster Stelle, doch auch die Kommunikation zwischen Ihrem Betrieb und den Kunden ändert sich. Sie werden zukünftig in sozialen Netzwerken Post´s platzieren, Adwords-Kampagnen fahren und qualifizierte Mitarbeiter über Online-Portale rekrutieren.

Sehen sie Digitalisierung als Chance! Und Sie schaffen mit den Seminaren der Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld eine solide Grundlage für den Einstieg in digitale Technologien und Online-Kommunikation.

© 2017 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de