Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termine:

Online- Seminar besteht aus 4 Modulen; nur zusammen buchbar

Modul I:           
26. Januar 2022 von 09:30 Uhr – 12:45 Uhr (online)

Modul II:          
01. Februar 2022 von 13:30 Uhr – 16:45 Uhr (online)

Modul III:         
09. März 2022 von 09:30 Uhr – 12:45 Uhr (online)

Modul IV:        
17. März 2022 von 13:30 Uhr – 16:45 Uhr (online)

Ansprechpartnerin: Claudia Koppers
c.koppers@akademie-des-handwerks.de
02865 – 6084-11

Was sind eigentlich Gewerbe und Handwerk und was verbindet sie? Eine Antwort auf diese zentrale Frage erhalten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Abteilung Handwerksrolle im neuen Online-Einsteigerseminar.

Wer im Handwerk gewerblich tätig werden will, muss in die Handwerksrolle eingetragen sein. Dieser Pflichteintrag ist verbindlich für alle selbstständigen Handwerker. Das ist in der Handwerksordnung (HwO) klar geregelt. Ebenso die Trennung der Gewerke in die Anlagen A, B1 und B2, wobei die Anlage A alle zulassungspflichtigen Handwerke umfasst, die Anlagen B1 und B2 zulassungsfrei sind.

Für die zulassungspflichtigen Handwerke sind Ausnahmeregelungen wie die Altgesellenregelung, die Ausübungsberechtigung und die Ausnahmebewilligung möglich; doch unter welchen Voraussetzungen?

Zwei erfahrene Juristen aus der Handwerkskammer vermitteln das Basiswissen für die neu hinzugekommenen Kolleginnen und Kollegen in der Handwerksrolle. Knut R. Heine und Lothar Kauch geben Denkanstöße, vertiefen bisheriges Wissen und moderieren den Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden.

Das Onlineformat ist in vier zeitlich überschaubare Module à 3 ¼ Stunden aufgeteilt, die bequem während der Dienstzeit besucht werden können.

Hinweis:

Die Teilnehmenden erhalten vor den einzelnen Online-Modulen Ihren ZOOM-Zugangscode für die Videokonferenz. Alle vier Module begleiten zwei Juristen der Handwerkskammer und ein Mitarbeiter der Akademie des Handwerks.

Seminarthemen:

Modul I: Das stehende Gewerbe nach der GewO und der HwO

  1. Abgrenzung zu Markt-und Reisegewerbe
  2. Einzelmerkmale
  3. Gewerbeanzeige
  4. Gewerbezentralregister
  5. Rechtsgrundlagen GewO/HwO
  6. Vereinbarkeit mit Unionsrecht und Art. 12, 3 GG

 

Modul II: Die Berechtigung zum Betrieb eines zulassungspflichtigen Handwerks

  1. Handwerksfähigkeit
  2. Handwerksmäßigkeit
  3. Formen des Handwerksbetriebes

 

Modul III: Die Eintragungsvoraussetzungen

  1. Der Große Befähigungsnachweis
  2. Die Beschäftigung eines Betriebsleiters
  3. Die Stellvertretung gem. § 45 GewO
  4. Die Weiterführung gem. §§ 4 HwO

 

Modul IV: Die Handwerksrolle

    1. Die Eintragung
    2. Löschung, Überwachung, Untersagung
    3. Der Betrieb eines zulassungsfreien Handwerks und handwerksähnlichen Gewerbes (Begriff, rechtliche Maßstäbe für die Ausübung)

Kundenstimmen:

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozenten

4-halbtägiges Online-Seminar mit Lehrgespräch, Diskussion und Praxis-Tipps

Dozenten:
Ass. jur. Knut R. Heine, stv. HGF HWK Münster
Lothar Kauch, HWK Dortmund

Gebühr

Seminargebühr:
440,00 € für 4 Module

Module nicht einzeln buchbar!

© 2021 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de