Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termine:

Frühjahrsseminare 2020:
28./29. Februar 2020
03./04. April 2020

Herbstseminare 2020:
09./10. Oktober 2020
04./05. Dezember 2020

Zeiten:1. Tag: 09:30 Uhr – 18:00 Uhr 
2. Tag: 09:00 Uhr – 13:30 Uhr
Ansprechpartnerin:Claudia Koppers
c.koppers@akademie-des-handwerks.de
02865 – 6084-11

 

Unser Partner:

logo-euro-fen
Button Seminar buchen
Download PDF-Infoflyer

Als Sachverständige, erfahrene Meister, Architekten und Planer informieren Sie sich in den Fachseminaren von euroFEN und Akademie des Handwerks zu Trends und Themen im Fliesen-, Estrich- und Naturwerksteinlegerhandwerk.

Die Teamleiter unserer Seminare kommen aus dem euroFEN. Sie sind berufliche Profis und verantwortlich für die Aktualität des Programms – von technischen Innovationen über Regelwerke bis zu rechtlichen Neuerungen. Absolute Produktneutralität ist dabei selbstverständlich!

Wichtiger Eckpfeiler der Seminare in Raesfeld ist das Netzwerk. Der Kollegentreff am Freitag bietet kollegiale Beratung und gegenseitige Unterstützung. Im TOP „Der Fall“ am Samstag schildern erfahrene Sachverständige (und gerne auch Sie) Schadenfälle und ‚Tatorte‘. Mit anwaltlicher Beratung diskutieren Sie die Fälle im Seminar.

Bauen Sie mit uns Ihre Kompetenz weiter aus! Den reibungslosen Ablauf im idyllischen Ambiente und die Rundumbetreuung von Veranstaltung und Teilnehmern leistet die Akademie von „A“ wie Anmeldung bis „Z“ wie Zertifikat.

Seminarthemen Frühjahr 2020:

Nachträgliche Installation von dünnschichtigen Flächenheizungen

  • Einsatzgebiete und Heizungssysteme
  • Konstruktive Maßgaben und technische Regeln für die Installation
  • Nutzen, Heizleistung und Heizkreisläufe
  • Verlege- und Ausgleichsmörtel, Bewegungsfugen

Referenten: Dipl. Ing. (FH) Roland Stransky, Leitung techn. Support, Center/Anwendungstechnik Kermi Raumklima, Plattling und
Dipl.-Ing. Thomas-Ken Ziegler, Teamleiter Anwendungstechnik, Sopro GmbH, Wiesbaden

ATV DIN 18332: 2019-09 Naturwerksteinarbeiten
Änderungen im Geltungsbereich – BIV Merkblatt 8.01 Abrechnungswegweiser in Wort und Bild (Novellierung/ Ergänzung)
Referent: Hans-Joachim Mehmcke, von der HWK Düsseldorf ö.b.u.v Sachverständiger für Naturstein, Vorstandsmitglied Sachverständigenkreis euroFEN, Rommerskirchen

Steckbrief elastischer Bodenbeläge

  • PVC, LVT (Luxury Vinyl Tiles), Designbodenbeläge: Einsatzbereiche
  • Fliesen und Naturwerksteine versus elastische Bodenbeläge:
    Materialeigenschaften, Verarbeitungstechnik, Vergleich der Verlegung

Referent: Werner Hagemann, von der HWK Dortmund ö.b.u.v. Sachverständiger für das Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk, Dortmund

Estrich
Estriche waren zu allen Zeiten materialtechnologisch und handwerklich faszinierend komplexe Konstruktionen. Walter Böhl beschreibt eindrucksvoll die Entwicklung des Estrichs von den ersten archäologischen Befunden bis in unsere Tage und erläutert den Bezug zum modernen Estrichlegerhandwerk.
Mehr Technikwissen kann man zum Thema Estrich nicht mitnehmen als bei Walter Böhl!
Referent: Walter Böhl, von der HWK Heilbronn-Franken ö.b.u.v Sachverständiger für das Estrichlegerhandwerk, Waiblingen

Neues aus der Rechtsprechung
Aktuelle Entwicklungen aus dem Sachverständigenwesen
Referent: Mathias Steinbild, Syndikusrechtsanwalt, Sachverständigenwesen Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld

DER FALL

Sachverständige stellen besondere Fälle aus ihrer Praxis zur Diskussion. Teilnehmer und Dozenten beraten im Seminar unter Berücksichtigung der juristischen Aspekte.

Fall 1 Estrich im Außenbereich
BEB-Merkblatt September 2019
Referent: Peter Körber, von der HWK Region Stuttgart ö.b.u.v Sachverständiger für das Estrichlegerhandwerk, Wäschenbeuren

Fall 2 Sonderkonstruktion der Sonderkonstruktion
Wie würden Sie damit umgehen? 
Referent: Jörg Kühnast, von der HWK Dortmund ö.b.u.v Sachverständiger Fliesen-, Platten- und Mosaiklegerhandwerk, Dortmund

Fall 3
Unregelmäßigkeiten bei Naturwerksteinarbeiten mit zementären Fugmörteln
Referent: Hans-Joachim Mehmcke, von der HWK Düsseldorf ö.b.u.v Sachverständiger für Naturstein, Rommerskirchen

Kundenstimmen:

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozenten

1½-tägiges Wochenendseminar mit Lehrgespräch, Diskussion, Fallbeispielen, Erfahrungsaustausch

Seminarzeiten:
1. Tag: 09:30 Uhr – 18:00 Uhr 
2. Tag: 09:00 Uhr – 13:30 Uhr

Teamleiter:
Werner Hagemann, Vorsitzender des Sachverständigenkreises euroFEN, Raesfeld
Prof. Dr. Steffen Witzleben, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Rheinbach

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 495,00 (inkl. Mittagessen, Snack, Getränke und Lehrunterlagen) für das Frühjahrsseminar

Fördermöglichkeit:
Bildungsprämie

© 2019 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de