Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Fliesen werden verlegt

Seminardetails:

Termine: Frühjahrsseminar:
23./24. März 2018
20./21. April 2018
Zeiten: 1. Tag: 09:30 Uhr – 18:00 Uhr 
2. Tag: 09:00 Uhr – 13:30 Uhr
Ansprechpartnerin: Claudia Koppers
c.koppers@akademie-des-handwerks.de
02865 – 6084-11

 

Button Seminar buchen
Download PDF-Datenblatt

Regelwerke, aktuelle Entscheidungen der Rechtsprechung und herausfordernde Praxisfälle aus dem Berufsalltag nehmen Einfluss auf Ihre Tätigkeit als Sachverständiger, Architekt oder Handwerksmeister.

Damit Sie die Schadenfälle Ihrer Branche auf Basis aktuell verfügbaren Wissens richtig beurteilen können, haben die Teamleiter für das Frühjahr 2018 wieder interessante Fach- und Rechtsvorträge für Sie ausgewählt.

Zu den Themen im Frühjahr 2018 gehören Bewegungsfugen im Hinblick auf Fugenanordnung, Fugendimensionierung und Fugenausführungen sowie die neue elektronische Gerichtsakte.

Unter dem Titel „DER FALL“ diskutieren Sie am Samstag wieder aktuelle Fallbeispiele Ihrer Kollegen.

Erleichtern Sie sich Ihre Arbeit mit einem Update auf Schloss Raesfeld! Hier lernen Sie das, was Sie wirklich für Ihre Tätigkeit brauchen.

Dieses Seminar ist nach § 17 der Sachverständigenordnung auf Ihre Fortbildungsverpflichtung anrechenbar!

Seminarthemen Frühjahr 2018:

Bewegungsfugen – Fugenanordnung, Fugendimensionierung, Fugenausführung in Fliesen- und Plattenbelägen aus Keramik und Naturstein
Referent: Dipl.-Ing. Detlev Krüger, MAPEI GmbH, Bottrop

Beurteilung von Wand-, Boden- und Fassadenflächen aus Sicht des Gutachters / Einheitliche Bewertungsverfahren von Oberflächen beim Ortstermin
Referent: Hans-Joachim Mehmcke, ö.b.u.v. Sachverständiger für Naturstein, Rommerskirchen

Neue Natursteine, Schäden der Praxis an Beton- und Naturstein
Referent: Dipl.-Geol. Dennis La Bouchardiere, Beratungs- und Sachverständigenbüro, Erkelenz

Entwicklung eines Verfahrens für die anwendungstechnische Untersuchung des Reinigungsverhaltens von Fliesen- und Natursteinoberflächen
Referentin: Ir. Marcel Engels, Forschungsinstitut für Anorganische Werkstoffe GmbH, Höhr-Grenzhausen

Möglichkeiten und Grenzen der Baustoffanalytik und anwendungstechnische Prüfungen an Objekten
Grundlagen der Physik / Chemie bei der Bauausführung

Referent: Prof. Dr. Steffen Witzleben, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Rheinbach
Werner Hagemann, Vorsitzender euroFEN, Raesfeld

DER FALL ist eine neue Rubrik, in der Sachverständige und Teilnehmer hochinteressante Fälle aus der Praxis vorstellen und im Seminar unter Berücksichtigung der juristischen Aspekte diskutieren.
Sachverständiger Fall 1
Reinigung / Wartung eines Bodenbelages
Referenten: Rainer Reichelt, ö.b.u.v. Sachverständiger für Naturstein und Fliesen, Iserlohn
Sachverständiger Fall 2
Verfärbungen von Fugen, der nicht gelöste Fall
Referenten: Christoph Gappa, ö.b.u.v. Sachverständiger für Naturstein, Fliesen und Estrich, Dortmund

Aktuelles aus der Rechtsprechung u.a.
e-Gerichtsakte für Sachverständige
Referent: RA Alexander Kostka, Baugewerbeverband Westfalen, Dortmund

 

Kundenstimmen:

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozenten

1½-tägiges Wochenendseminar mit Lehrgespräch, Diskussion, Fallbeispielen, Erfahrungsaustausch

Seminarzeiten:
1. Tag: 09:30 Uhr – 18:00 Uhr 
2. Tag: 09:00 Uhr – 13:30 Uhr

Dozenten:
Werner Hagemann (Teamleiter)
Prof. Dr. Steffen Witzleben, Bonn
Mario Sommer ö.b.u.v., Sopro Bauchemie, Wiesbaden
Gerd Hecker, Fachleiter für Dach- Wand- und Abdichtungstechnik, Wolfin, Wächtersbach
Werner Altmayer, Geschäftsführer Europäischer Fliesenfachverband (EUF), Saarbrücken
Rainer Reichelt, Schlüter, Iserlohn
Notger Schreitz, Vertriebsleiter Deutschland, Fila Solution, Günzburg
Alexander Kostka, RA Baugewerbeverband Westfalen, Dortmund

 

 

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 495,00 (inkl. Mittagessen, Snack, Getränke und Lehrunterlagen) für das Frühjahrsseminar

Fördermöglichkeit:
Bildungsprämie

Anmeldung:

(bitte klicken Sie auf den Veranstaltungstitel um die Buchungsmaske zu öffnen)

Entdecken sie auch diese Seminare:

© 2017 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de