Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Kfz-Sachverstaendige

Fachseminare für Kfz-Sachverständige

Termine:

Frühjahrsseminar:
31. März/01. April 2017

Herbstseminar:
29./30. September 2017
13./14. Oktober 2017

Zeiten: 1. Tag: 09:30 Uhr – 17:00 Uhr
(ab 19:00 Abendlicher Austausch im Wintergarten)
2. Tag: 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Ansprechpartnerin: Claudia Koppers
c.koppers@akademie-des-handwerks.de
02865 – 6084-11
ButtonBuchen
DOWNLOAD-pdf
Kfz-Sachverständigenseminare 2017 für freiberuflich und hauptberuflich tätige Sachverständige des KFZ-Handwerks in Zusammenarbeit mit dem BVSK

Schäden an Kraftfahrzeugen beschäftigen sowohl Sachverständigenbüros als auch die Kfz-Werkstätten. Für die immer komplexere Fahrzeugtechnik und die modernen Reparatur- und Lackiermethoden benötigen jeder Gutachter und jeder Meister aktuellste Informationen.

Der Trend hin zur e-Mobilität fordert die Fachleute zusätzlich heraus: Die Zahl der Fahrzeuge wächst stetig an, weil das Förderprogramm der Bundesregierung und die immer leistungsfähigeren Akkus im Fahrzeug diese Entwicklung forcieren. Technologien wie „Regeneratives Bremsen“ und „Range-Extender“ erzeugen im Fahrzeug die Energie für den Elektroantrieb und sorgen für große Reichweiten.

In den Raesfelder Fachseminaren für Kfz-Sachverständige zeigt Ihnen das Dozenten-Team von Michael Brakus 4 x jährlich die aktuellen Trends der Branche auf. Anwälte und Richter informieren Sie über Rechtsprechung und Gesetzesänderungen, die Ihre tägliche Arbeit berühren.

Erleichtern Sie sich Ihre Arbeit mit einem Update auf Schloss Raesfeld! Hier lernen Sie das, was Sie wirklich für Ihre Tätigkeit als Kfz-Sachverständiger oder als Kfz-Meister brauchen.

Dieses Seminar ist nach § 17 der Sachverständigenordnung auf Ihre Fortbildungsverpflichtung anrechenbar!

Seminarthemen Frühjahr 2017:

  • Aktuelles aus der Rechtsprechung für Kfz-Sachverständige
    • Regulierungsverhalten der VHV-Versicherung und der HUK-Coburg
    • Entfall des Sachverständigenverfahrens in der Kaskoversicherung (§309 Nr. 14 BGB)
    • Die Web-Akte in der Zusammenarbeit zwischen Anwalt und Kfz-Sachverständigen
    • Vor- und Nachteile sogenannter Schadenportale
    • Das Sachmängelhaftungsrecht unter besonderer Berücksichtigung des „VW-Abgasskandals“
  • Beilackierung
    • Prozessvergleich: Industrielle Lackierung vs. Reparatur-Bandlack (Roboter) und Beilackierung (pneumatische Pistole) in Chemie und Verfahren.
    • Grundlagen der Farbenlehre
    • Überblick Gerichtsurteile
  • Hybrid – Elektrofahrzeug Spezial: Regeneratives Bremsen
    • Hybridarten (Micro-, Mild-; Vollhybrid)
    • Hybridantriebsarten (Seriell, Parallel, Verknüpfungen)
    • Batterien: Der Lithium-Ionen-Akku.
    • Range Extender: Antriebstechnologien und Effizienz
    • Highlight: Regeneratives Bremsen
    • Fahrzeuge mit HV-Komponenten

Seminarthemen Herbst 2017

  • E-Bikes / Pedelecs
    • aktueller Markt
    • Technologien und Werkstoffe
    • Schadenkalkulationen und Wertfindungen
    • Beurteilung von Schäden
  • Richtbankarbeiten an Nutz- und Sonderfahrzeugen
  • Aktuelles aus der Rechtsprechung für Kfz-Sachverständige
    • merkantile Wertminderung
    • merkantile Wertminderung-Oldtimer
    • Haftung des Gerichtssachverständigen
    • Lack
    • Beilackierung
    • Reparaturbestätigung
    • Prüfberichte

 

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozenten

1½-tägiges Wochenendseminar mit Lehrgespräch, Diskussion, Fallbeispielen, Erfahrungsaustausch

Seminarzeiten:
1. Tag: 09:30 Uhr – 17:00 Uhr (ab 19:00 Abendseminar in der Zunftstube)
2. Tag: 09:00 Uhr – 13:00 Uhr

Dozenten:
Michael Brakus (Seminarleiter)

RA Elmar Fuchs, Geschäftsführer des Bundesverbandes der freiberuflichen und unabhängigen
Sachverständigen für das Kraftfahrzeugwesen e.V.

Peter Müller, Technical Manager, Interessengemeinschaft für Fahrzeugtechnik und Lackierung (IFL) e.V.

Harald Bestmann, Engineering Manager Software Fahrerassistenzsysteme, ZF TRW Automobile

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 475,00 (inkl. Mittagessen, Snack, Getränke und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsprämie

Kundenstimmen:

Anmeldung:

(bitte klicken Sie auf den Veranstaltungstitel um die Buchungsmaske zu öffnen)
Termin Veranstaltung Veranstaltungsort
31.03.2017 - 01.04.2017 Frühjahrsseminar 2017 für Kfz-Sachverständige in Zusammenarbeit mit dem BVSK Schloss Raesfeld, Raesfeld
29.09.2017 - 30.09.2017 Herbstseminar 2017 für Kfz-Sachverständige in Zusammenarbeit mit dem BVSK Schloss Raesfeld, Raesfeld
13.10.2017 - 14.10.2017 Herbstseminar 2017 für Kfz-Sachverständige in Zusammenarbeit mit dem BVSK Schloss Raesfeld, Raesfeld

Entdecken sie auch diese Seminare:

© 2017 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de