Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termine:

Herbstseminare 2021:
24./25. September 2021
05./06. November 2021

Zeiten: 1. Tag: 09:30 Uhr – 17:00 Uhr
(ab 19:00 Abendlicher Austausch)
2. Tag: 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Ansprechpartnerin: Claudia Koppers
c.koppers@akademie-des-handwerks.de
02865 – 6084-11

Für Ihre Kfz-Gutachten ist aktuelles Wissen zur Fahrzeugtechnik und neuesten Gerichtsurteilen unerlässlich. Beweiskräftige Expertisen erstellen Sie dann, wenn Sie Schäden richtig bewerten und die aktuelle Rechtsprechung berücksichtigen.

Teamleiter Michael Brakus hat für den Herbst 2021 wieder drei hochinteressante Vorträge für Sie zusammengestellt:

Souverän und erfrischend anders präsentiert Rechtsanwältin Isabelle Fuchs „Aktuelles aus der Rechtsprechung für KFZ-Sachverständige“. Und bleibt keine Antwort auf Ihre Fachfragen zu aktuellen Gerichtsurteilen und höchstrichterlicher Rechtsprechung schuldig.

Jürgen Renz greift die Themen „LKW´s mit Aufbauten“, „Marktteilnehmer über 16 Tonnen“ sowie „Gesetzliche Vorschriften L/B/H und Achslasten“ auf. Er zeigt Ihnen die unterschiedlichen Konstruktionen von Planenaufbauten, Koffern, Kühlkoffern, Kippern und Wechselbrückenaufbauten. Auf Wunsch geht er auf „alternative Antriebe (Gas) für Nutzfahrzeuge“ ein.

Wolfram Kotte ist ausgewiesener Experte für Turbolader. Er wird Ihnen die typischen Schäden an Turboladern zeigen – und das nicht nur in seiner Präsentation. Er bringt Ihnen defekte Lader als Anschauungsmaterial mit, die Sie persönlich in Augenschein nehmen. Sie schildern Ihre Diagnosen und steigen anschließend in die Diskussion mit Herrn Kotte und Ihren Sachverständigenkollegen ein. Abschließend besprechen Sie Beispiele aus fehlerhaften Gutachten zu defekten Turboladern.

Am Freitagabend treffen Sie sich schließlich ab 19:00 Uhr im Restaurant – zum fachlichen Austausch und zur Pflege des kollegialen Netzwerkes.

Seminarthemen:

Aktuelles aus der Rechtsprechung
Referentin: RAin Isabelle Fuchs, Anwaltskanzlei Fuchs & Coll.
Rechtsanwaltsgesellschaft mbH Potsdam

Turbolader
Referent: Wolfram Kotte, BE TURBO GmbH, Rheine

  • Warum gehen Turbolader kaputt?
    Der Turbo als Baustein des Zuluft- und Abgassystems des Motors
  • Was beeinflusst die Lebensdauer des Abgasturboladers im Fahrzeug?
    Bioanteile in Kraftstoffen, Kurzstreckenbetrieb, Longlife Service
  • Turboladerschäden richtig bewerten:
    Sind wirklich Material- und Verarbeitungsfehler Ursachen für Turboschäden?
  • Rechtstipp:
    Benötigt man eine Freigabe vom Besitzer, um den Turbolader zu zerlegen?

LKW
Referent: Jürgen Renz, DAT Deutsche Automobiltreuhand GmbH, Ostfildern

  • Aufbauten, wie z.B. Planen-Aufbauten, Koffer, Kühlkoffer, Kipper, Wechselbrückenaufbauten
  • Fahrzeugarten
  • Marktteilnehmer über 16 Tonnen
  • Gesetzliche Vorschriften (Länge/Breite/Höhe) und Achslasten
  • Auf Wunsch: Exkurs „Alternative Antriebe“ (Gas)

 

Kundenstimmen:

Veranstaltungsform, Seminarzeiten, Teamleiter und Anerkennung

1½-tägiges Wochenendseminar mit Lehrgespräch, Diskussion, Fallbeispielen, Erfahrungsaustausch

Seminarzeiten:
1. Tag: 09:30 Uhr – 17:00 Uhr (ab 19:00 Kollegentreff in der Freiheit 24)
2. Tag: 09:00 Uhr – 13:00 Uhr

Teamleiter:
Michael Brakus (Seminarleiter), Inhaber Kfz-Sachverständigenbüro Wagener, Schwerte

Anerkennung:
Dieses Seminar ist nach § 17 der Sachverständigenordnung auf Ihre Fortbildungsverpflichtung mit 17 Punkten anrechenbar.

 

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 535,00 (inkl. Mittagessen, Snack, Getränke und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsprämie

© 2021 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de