Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termin:27./28. September 2019
22./23. November 2019
Zeiten:1. Tag: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ansprechpartnerin:Claudia Koppers
c.koppers@akademie-des-handwerks.de
02865 – 6084-11

 

Button Seminar buchen
Download PDF-Datenblatt
– Der Gutachter im Umgang mit Architekten, Bauherren, Anwälten und Richtern –

Wenn Sie als Sachverständiger souverän auftreten und überzeugend argumentieren, tragen Sie zur Klärung strittiger Fälle vor Gericht bei. Der Richter kann sich bei der Urteilsfindung auf Ihren fachkundigen Vortrag verlassen. Sie erstatten Ihr mündliches Gutachten und schaffen die nötige Beweiskraft. So der Idealfall. Doch in der Realität stehen Sie im Kreuzfeuer der Parteien, die Sie verunsichern wollen.

Sind Sie vor Gericht oder beim Ortstermin schon mal in einen eskalierenden Streit geraten? Dann heißt es: Gelassen bleiben. Sie überzeugen dann, wenn Sie die Sachverhalte für alle Beteiligten nachvollziehbar darstellen und ruhig bleiben.

Sie trainieren mit Dozent Andreas Merfels Ihren authentischen Auftritt bei Ortsterminen und Gerichtsverhandlungen. Sie entwickeln das richtige Gespür für die Wirkung von Sprache und Körpersprache. In den Kommunikationsübungen setzen Sie Mimik und Gestik zur Verstärkung Ihrer Aussagewirkung ein. Sie lernen, kritischen Fragen souverän und selbstsicher zu begegnen.

Probieren Sie es direkt nach dem Seminar aus: Bleiben Sie in heiklen Situationen entspannt und begegnen Sie den Provokationen mit plausiblen Argumenten!

Dieses Seminar ist nach § 17 der Sachverständigenordnung auf Ihre Fortbildungsverpflichtung anrechenbar!

 

Seminarthemen:

  • Wie Sprache und Körpersprache die Kommunikation beeinflussen
  • „Die Macht des ersten Eindrucks“ – die eigene Unsicherheit überwinden und überzeugend auftreten
  • Durch „gehirngerechte“ Kommunikation das Verständnis bei den Zuhörern fördern
  • Durch gezielte Mimik und Gestik die Wirkung der Aussage verstärken
  • Bei Ortstermin und Gerichtsverhandlungen Sicherheit ausstrahlen und überzeugend argumentieren
  • Auf kritische Fragen und Einwände mit geschickten Formulierungen reagieren
  • Bei verbalen Angriffen die Ruhe bewahren und eigene Provokationen vermeiden

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozent

2-tägiges-Wochenendseminar mit Lehrgespräch, improvisierten Dialogen und Video-Training; maximal 14 Teilnehmer

Seminarzeiten:
1. Tag: 10:00 Uhr – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr – 17:00 Uhr

Dozent:
Herr Andreas Merfels, Betriebswirt (VWA), Kommunikationstrainer

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 595,- (inkl. Mittagessen, Getränke und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsscheck NRW
Bildungsprämie

Kundenstimmen:

© 2019 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de