Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termin: 26. – 28. April 2018
Zeiten: 1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2.-3. Tag: 09:00 -17:00 Uhr
Ansprechpartner:

Torben Hartleff
Tel.: 02865 6084-14

t.hartleff@akademie-des-handwerks.de

 

ButtonBuchen
DOWNLOAD-pdf

In den vergangenen Jahrhunderten stellten Maler Farben und Kalkputze aus natürlichen Materialien der Umgebung selbst her. Schon damals eine gute Wahl! Industrielle Massenprodukte verdrängten die aufwändige Herstellung nach alten Rezepturen.
Kehren Sie diese Entwicklung um! Bieten Sie Ihren Kunden eine gesunde Alternative zu üblichen Anstrichsystemen und Putzschichten. Harald Lemmler zeigt Ihnen, dass altbewährte Materialien den Trend der bewussten Lebensführung unterstützen.
Entwickeln Sie in der Werkstatt das Gefühl für die historischen Materialkompositionen aus Bindemitteln, Zuschlagstoffen und Pigmenten.

Seminarthemen:

  • Geschichte des Putzes und der Anstrichfarben
  • Putzträger, Funktionen und Zusammensetzung
  • Kalksorten
  • Zuschlagstoffe zur Herstellung von Putzen
  • Putztechniken
  • Ansatz von Kalkputz und Feinputz
  • Reparaturmaßnahmen an Putzgründen
  • Ansatz von Pigmenten
  • Sgraffitotechnik

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozent

3-tägiges Praxisseminar mit Gespräch, Diskussion, Anleitung durch den Dozenten und Übungen in der Werkstatt

Seminarzeiten:
1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr
3. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr

Dozent:
Harald Lemmler, Meister und Restaurator im Malerhandwerk

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 445,- (inkl. Wasser und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Anmeldung:

(bitte klicken Sie auf den Veranstaltungstitel um die Buchungsmaske zu öffnen)
Termin Veranstaltung Veranstaltungsort
26.04.2018 - 28.04.2018 Seminaranmeldung Putz und Anstrich Schloss Raesfeld, Raesfeld

Entdecken Sie auch diese Seminare:

© 2017 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de