Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termin: 08. – 10. Juni 2017
Zeiten: 1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2.-3. Tag: 09:00 -17:00 Uhr
Ansprechpartner:

Torben Hartleff
Tel.: 02865 6084-14

t.hartleff@akademie-des-handwerks.de

ButtonBuchen
DOWNLOAD-pdf

Vor der Verbreitung der Tapete gab es zahlreiche Möglichkeiten der Wandgestaltung durch z.B. Wickeln, Tupfen und Wischen mit verschiedenen Werkzeugen und verschiedenen Farben. Zusätzliche Ornamente wurden oftmals mit Hilfe von Schablonen aufgebracht.
Heute haben viele Menschen wieder das Bedürfnis, in individuell ausgestatteten Häusern zu wohnen. Geben Sie den Wohnräumen dieser Kunden eine besondere Note.
Harald Lemmler weiht Sie in die historischen Maltechniken ein. In den Praxis-Übungen führen Sie Wickel-Techniken aus und fertigen mehrschlägige Schablonen.

Seminarthemen:

  • Zur Entwicklung der Schabloniertechnik
  • Abnahme einer Schablone nach Vorbild
  • Rekonstruieren nach Befund
  • Typische Ornamentformen
  • Schablonenherstellung mit historischen und modernen Hilfsmitteln
  • Schablonieren / Freilegen historischer Schablonenmalereien
  • Räuchern von Eichenholz
  • Wickeltechnik

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozent

3-tägiges Praxisseminar mit Gespräch, Diskussion und Übungen in der Werkstatt

Seminarzeiten:
1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr
3. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr

Dozent:
Harald Lemmler, Meister und Restaurator im Malerhandwerk

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 425,- (inkl. Wasser und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

Anmeldung:

(bitte klicken Sie auf den Veranstaltungstitel um die Buchungsmaske zu öffnen)
Termin Veranstaltung Veranstaltungsort
08.06.2017 - 10.06.2017 Rekonstruktion und Neugestaltung historischer Maltechniken Schloss Raesfeld, Raesfeld

Entdecken Sie auch diese Seminare:

© 2017 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de