Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de

Seminardetails:

Termine: In Planung
Zeiten: 1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2.-3. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr
Ansprechpartner: Torben Hartleff
Tel.: 02865 6084-14
t.hartleff@akademie-des-handwerks.de

In Deutschland gibt es unzählige Fachwerkbauten – oft als Sichtfachwerk leicht erkennbar, mitunter auch hinter Putzschichten versteckt. Die Art der Ausfachung und die verwendeten Materialien sind dabei sehr unterschiedlich: Backsteine, Lehmsteine oder Flechtwerk mit Lehmbewurf. Ausführung und Arbeitstechniken sind häufig noch von lokalen Besonderheiten geprägt.
Im Seminar lernen Sie Materialien, Rezepturen und Verarbeitungstechniken für die Ausfachung mit Lehm und Backstein kennen. Auf dem Bauhof von Schloss Raesfeld stellen Sie selbst Ausfachungen mit Eichenstaken, Flechtwerk aus Weidenruten und einem Lehmbewurf her. Mit Backsteinen und Kalkmörtel mauern Sie ein Ziermauerwerk. Anschließend erstellen Sie unter fachkundiger Anleitung eine Innendämmung aus Leichtlehm.
Weiteres Thema sind Lehm- und Kalkputze. Ihr Referent Wilfried Knepper, Maurermeister und Sachverständiger für Lehmbau bespricht mit Ihnen die unterschiedlichen Rezepturen und Anwendungsbereiche. Die Lehm- und Kalkputze stellen Sie dann selbst her und erproben die Verarbeitung.
Das Seminar richtet sich an Maurer, Stuckateure und Zimmerer. Zusätzlich zum umfangreichen fachlichen Input bietet sich die Möglichkeit zum gewerkübergreifenden Austausch rund um das Thema Fachwerkausfachungen und Lehmbau.

Seminarthemen:

  • Grundlagen zu Fachwerkkonstruktionen
  • Die Materialien Lehm, Kalk und Backstein
  • Rezepturen und Herstellung von Mörteln und Putzen
  • Gefachausbildung:
    • Dreikant- und Trapezleisten, Nutung
    • Ausfachung mit Stakung, Flechtwerk und Leichtlehmbewurf
    • Ausmauern mit Lehmsteinen
    • Ausmauern mit Backsteinen und Luftkalkmörtel
    • Ziermauerwerkausfachung mit Backstein
  • Lehm- und Kalkputze:
    • Rezepturen und Herstellung
    • Farbige Lehmputze
    • Kalkkaseinanstrich “nass in nass“
  • Innendämmung von Fachwerken:
    • Bauphysikalische Besonderheiten
    • Materialien und konstruktiver Aufbau
    • Herstellung einer Innendämmung mit Leichtlehm

Veranstaltungsform, Seminarzeiten und Dozent

3-tägiges Praxisseminar mit Lehrgespräch, Unterweisung und Übungen an Fachwerkwänden

Seminarzeiten:
1. Tag: 10:00 – 18:00 Uhr
2. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr
3. Tag: 09:00 – 17:00 Uhr

Dozent:
Wilfried Knepper, Maurermeister und ö.b.u.v. Sachverständiger der HWK Dortmund für Lehmbau

Gebühr und Förderung

Seminargebühr:
€ 490,- (inkl. Getränke und Lehrunterlagen)

Fördermöglichkeit:
Bildungsscheck NRW, Bildungsprämie

© 2021 - Akademie des Handwerks Schloss Raesfeld

Telefon: 02865 6084-0 | info@akademie-des-handwerks.de